# 10 Ihr zwei seid auf verschiedenen Seiten. Vielleicht sieht er Sie nicht als jemanden, mit dem Sie eine ernsthafte Beziehung haben. Währenddessen bereiten Sie sich darauf vor, ihn Ihrer Familie vorzustellen. Verstehst du, was ich meine? Sie sind nicht auf der gleichen Seite und wenn er das im Voraus sieht, könnte dies der Grund sein, warum er auf die Bremse tritt. Er ist nicht bereit zu begehen. Wenn das der Fall ist, wird er die Situation beruhigen, indem er sich zurückzieht.
Das zweite Mal war/ist schwieriger. Die Trennung kam auch aufgrund von "unüberwindlichen Unterschieden", aber zu einem Zeitpunkt, wo das Gefühl dieser zukunftsorientierten "vernünftigen" Entscheidung noch nicht folgen konnte. Konsequenz : ein ewiges Gehampel und nicht voneinander lassen können.. Wie auch schon jemand anderes geschrieben hat : da hilft nur noch eine krasse Kontaktsperre. Nicht mehr treffen, Nummern aus dem Handy löschen und Feierabend. Ist erst sehr schmerzhaft, aber wenn man konsequent dabei bleibt, tut dann die Zeit ein übriges...

Je nach Entfernung sind Hin- und Rückreise an einem Tag nicht zumutbar. Ob Sie sich schon so gut kennen, dass Sie ihm oder ihr Asyl auf Ihrem Sofa gewähren wollen, müssen Sie selbst entscheiden. Bedenken Sie aber, dass Sie nicht wissen, wie es sein wird, wenn Sie sich gegenübersitzen. Funkt es auf den ersten Blick, können Sie immer noch umdisponieren, zunächst sollten Sie jedoch eine schöne Pension oder ein Hotel in Ihrer Nähe oder der Nähe des Treffpunktes buchen. Eine nette Geste ist es auch, wenn Sie sich an den Kosten beteiligen, beziehungsweise Ihr Date-Partner die Reise zahlt und Sie das Hotel.
Es tut mir leid, wenn Sie ein Kerl sind und dies zufällig zu lesen, aber das ist wahr. Ich meine, ich sollte Männer nicht alle unter eine Kategorie stellen, weil einige Männer andere Gründe haben, sich zurückzuziehen, aber dies ist die einzige Rationalisierung, die für mich Sinn macht. Entweder das oder ich bin verrückt. Und lass mich dir sagen, es geht mir gut, oh ja, mir geht es gut.
Witziger Weise gings mir genauso nur – andersrum… 😉 Von der Großstadt in eine kleinere Stadt in einem anderen Bundesland – nicht mal weit weg. Weit genug um zu merken, wo ich hin gehöre. Mein Herz schlägt weiß-blau und das ist auch gut so. Manchmal braucht`s gar nicht die große weite Welt. Manchmal reicht es zu wissen, wo man hingehört. Und dass man wo hin gehört 🙂
Manchmal bedarf es nur eines sanften Anstoßes, z.B. einer begleiteten Aussprache, um wieder zueinander zu finden. Manchmal muss man in die Tiefe gehen, bei sich selbst schauen, wie man mit sich, dem Leben und dem Partner umgeht, eine andere Form des Miteinanders finden. Doch fast immer ist es möglich, eine Beziehung, die einmal gut war, aber heute nicht mehr passt, zu "reparieren".
Ganz unten werde ich dir die genaue ÜBUNG geben, die du jeden Tag innerhalb der nächsten 2 Wochen bis mehrere Monate lang machen kannst, um an dein Ziel zu kommen. Bevor ich dir die Übung gebe, müssen wir uns über eins klar sein: es geht nicht um eine konkrete Person, die wir bekommen wollen, sondern um den Mr. Right allgemein, mehr dazu in Punkt 1. Also fangen wir an.
Vertraust Du darauf, dass Du geliebt bist? Vertraust Du darauf, dass Du hier richtig bist, genauso wie Du bist? Um Vertrauen aufzubauen, musst Du den Fokus auf Dich selbst lenken und Dir die Liebe geben, die Du bei Deinem Partner suchst. Liebevolle Selbstannahme und das Vertrauen in Dich selbst und Dein Leben sind der Schlüssel für das Vertrauen gegenüber anderen Menschen. 

# 4 Sie versucht, die Dinge herauszufinden. Sie mag dich, aber sie versucht, am Geländer zu greifen, wenn du verstehst, was ich meine. Vielleicht war das unerwartet und jetzt ist sie aus dem Gleichgewicht. Sie muss nur herausfinden, ob es das ist, was sie will und wie diese Beziehung für sie funktionieren wird. In diesem Fall braucht sie Zeit, um sich anzupassen. Kommuniziere offen mit ihr.
Ich habe aber noch eine Frage! Ich bin seit vier Monaten mit meinem Freund zusammen, also eigentlich noch recht frisch. Wir führen momentan eine Wochenendbeziehung, da ich in Konstanz studiere und er in München wohnt. Wenn wir uns sehen ist es immer sehr schön, aber das Problem ist, dass ich ihn gerne jedes Wochenende sehen möchte, auch bereit bin jedes mal zu ihm zu fahren. Er aber sagt dass es ihm reicht mich alle zwei Wochen zu sehen. Wenn ich ihn frage wieso dann weicht er aus. Wenn man frisch verliebt ist will man doch seine Freundin öfter sehen als nur alle zwei Wochen oder? Würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen, ich weiß nicht mehr wie ich noch mit ihm reden soll und einfach akzeptieren will ich es auch nciht, weil ich mir schon meine Gedanken mache ob er die Beziehung auch wirklich will.
# 10 Ihr zwei seid auf verschiedenen Seiten. Vielleicht sieht er Sie nicht als jemanden, mit dem Sie eine ernsthafte Beziehung haben. Währenddessen bereiten Sie sich darauf vor, ihn Ihrer Familie vorzustellen. Verstehst du, was ich meine? Sie sind nicht auf der gleichen Seite und wenn er das im Voraus sieht, könnte dies der Grund sein, warum er auf die Bremse tritt. Er ist nicht bereit zu begehen. Wenn das der Fall ist, wird er die Situation beruhigen, indem er sich zurückzieht.
×