ich habe auch dein ebook gelesen-finde dein ebook klasse-doch trotzdem benehmen sich einige männer seltsam-erst umschwärmen sie einen-dann ändert sich das-wenn man interesse zeigt -der mann hat ausreden-wie ich muss arbeiten und sagt eine stunde vorher das date ab-oder aber es wird sich erst spät abends gemeldet-mit den worten-du ich schaffe es doch heute nicht-man wartet und warte.diese unzuverlässlichkeit regt mich auf-ich habe mit ihm klartext gesprochen-dass ich mich nicht mehr versetzen lasse und einen mann will-der zuverlässlich ist. keine entschuldigung-reiner egoismus-er ist nun distanziert und ich habe -ich weiss das ist fies-aber ein fakeprofil angelegt-d.h meine freundin hat ihn im internet angebaggert.er sprang total darauf an-verleugnete mich total und gab sich als singel aus-wollte mit ihr anbändeln-dieselben sprüche wie bei mir damals-ich musste fast würgen als ich das las.wir spielten das spiel eine weile mit-die dreistigkeit war noch er wollte sich mit mir weiter treffen und macht pläne-ich glaube ihm kein wort mehr-ich habe körperlichen verbot erteilt und lasse ihn nun öfters sitzen-habe jetzt auch ausreden-ich will nur noch-dass er fühlt wie beschissen es sich anfühlt-zumal muss ich sagen-seit ich mich sehr distanziert verhalte ist sein jagdtinstinkt wieder ausgebrochen-aber ich will so einen mann nicht mehr.ich rate jeder frau-testet eure männer-dann wisst ihr woran ihr seid.ich habe einen anderen kennen gelernt der nicht so mein typ war-er will mich unbedingt und er zeigt mir das er mich liebt-ihm werde ich nun eine chance geben-denn er weiss was er will.ich habe dem mann alle freiheiten gelassen wie christian es schrieb-nur als ich mich anfing zu wehren-weil er mich permanent versetzt hat-da war ich plötzlich die dumme.die aufmöpfige-ich habe mich von ihm nun getrennt-denn wer ill schon einen mann -wo man immer die liebe nette kleine frau spielen muss!!!heutzutage macht das internet vieles kaputt -man flunkert das sich die balken biegen -die männer geben sich als single aus-nur um ihr ego aufzubessern .auch diesen neuen mann teste ich-besteht er den test-dann habe ich einen volltreffer gelandet. alles was in dem ebook ist-sollte man nicht umsetzen-denn ehrliche männer mögen es nicht wenn man sie zappeln lässt-sie verlieren dann das interesse-weil sie denken man ist nicht mehr interessiert.

Hey wow Christoph Altrogge. Was geht bei dir denn ab? Wieso schmeißt du denn alle Frauen in einem Topf? Es gibt auch nette und großherzige Frauen, die nicht so sind. Ich habe bis jetzt extrem schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht. Aber ich gebe trotzdem jedem Mann die Chance zu zeigen, wie er ist. Ohne Vorurteil. Aber jeder muss es selber wissen, ob er in seiner vorgefertigte Schiene drin bleiben möchte oder mal mutig wird und die Welt der Frauen ohne solche Vorurteile kennen zu lernen.
Ich mache mir über viele Punkte von deinen Artikeln sehr wohl Gedanken und werde in Zukunft sicherlich einige Tipps beherzigen, dafür danke ! Aber um nochmal auf den Punkt zu kommen, wenn es schon von anfangs nicht zu funktionieren scheint mit dem Auserwählten und man sich völlig verbiegen muss/soll/ oder will um doch noch kompatibel zu werden – ist es dann der Richtige?
Nach einen wunderschönen Wochenende mit ihm. Sind nun plötzlich wieder seine Zweifel da und ich weiss einfach nicht weshalb. Er sagt er habe so keine Lust auf nichts. Ich mache mir grosse Sorgen und habe ihm nun auch den Vorschlag gemacht, dass ich ihm Zeit gebe und wir uns mal eine Woche nicht hören und dann treffe. Darauf hat er auch eingewillig. Ich habe einfach so Angst ihn zu verlieren und weiss nicht wie ich vorgehen soll…
Goldene Regel: Wer geliebt werden möchte, muss sich zuallererst selbst lieben! Es ist so gut wie unmöglich, einen Mann dazu zu bringen, sich in dich zu verlieben, wenn du dich nicht selbst toll findest. Sei nett zu dir und zeige ihm, wie du behandelt werden möchtest. Verkaufe dich nicht unter Wert und mach dich selber niemals runter vor ihm. Ja, Bescheidenheit ist sympathisch, aber Selbsthass ist ein Turn off. Sätze wie, "Ich seh fett aus!" und Fragen wie "Findest du mich hübsch?" wirken unsicher und nerven nur.
Betone eure Gemeinsamkeiten. Sehr häufig fühlen sich Menschen zueinander hingezogen, wenn sie spüren, dass sie etwas verbindet. Wenn ihr also Gemeinsamkeiten habt, dann lass ihn diese erkennen. Ihr steht beide auf dieselbe Band? Dann mach die Musik zum Gesprächsthema. Achte nur darauf, dass du es nicht übertreibst, und gib nicht vor, etwas zu mögen, nur weil er es mag. Sollte deine Schwindelei auffliegen, wird er dich nur als verzweifelt und unehrlich abstempeln.
15% wollen mit ihrem Lebenspartner im Westen zusammen leben. Nicht nur Sachsen – auch die anderen neuen Länder sind betroffen. Fast 40% der Ostdeutschen, die jünger als 30 Jahre alt sind, wollen in Zukunft bestimmt oder vielleicht in den Westen umziehen. Das ergab eine Umfrage des Allensbach-Instituts (Quelle: „Frankfurter Allgemeine Zeitung“) Der Grund ist ganz überwiegend die Hoffnung auf bessere Zukunfts-Chancen. Die Umfrage zeigte auch, dass sich die Haltungen Ost- und West-Deutscher auch zwölf Jahre nach der Wiedervereinigung immer noch deutlich unterscheiden. Annähernd drei Fünftel (58%) aller Befragten gaben an, dass die Unterschiede zwischen West- und Ost-Deutschen überwiegen würden. Beispiel: Im Westen ist den Menschen der Wert Freiheit wichtiger als die Gleichheit. 53% der Befragten sagten, Freiheit habe Vorrang. 38% entschieden sich für die Gleichheit. In Ost-Deutschland ist es genau anders herum: Dort sagten 63% der Befragten, die Gleichheit sei ihnen wichtiger. 27% waren für die Freiheit.
Ja, kenne ich auch. Einmal war es ein "Bindungsunfähiger", der sich gerne immer wieder auf ein bisschen Getändel einlassen wollte, aber nicht mehr - ein ewiges Hoffen und Enttäuschtwerden.. Da bin ich nur auf die ungewöhnliche Tour herausgekommen, indem ich bewusst nach einem anderen Mann gesucht habe (wovon ja eigentlich total abgeraten wird und was auch für mich total untypisch ist). Es hat geklappt.
Eines der positivsten Wege, Menschen zu beeinflussen, ist ihnen zu zeigen, dass du wirklich verstehst, wie sie fühlen und dass du eine Empathie ihnen gegenüber hast - dies indem du wiederholst, was sie sagen, nur die Wörter umstellst (auch bekannt als das reflektive Zuhören). Menschen fühlen sich dann so viel wohler in deiner Gegenwart und öffnen sich. Handkehrum hören sie auch dir aufmerksamer zu.

Wenn ich deine kurze Schilderung so auf mich wirken lasse, kommt mir als erstes dein „kleines Helfersyndrom“ in den Sinn. Du schreibst, dass sich meist Männer in dich verlieben, die sich von dir abhängig machen. Es ist doch wie beim Angeln: Wenn ich als Köder Würmer nehme, fange ich Fische, die gerne Würmer essen. Verstehst du, worauf ich hinaus will?


Ich mache mir über viele Punkte von deinen Artikeln sehr wohl Gedanken und werde in Zukunft sicherlich einige Tipps beherzigen, dafür danke ! Aber um nochmal auf den Punkt zu kommen, wenn es schon von anfangs nicht zu funktionieren scheint mit dem Auserwählten und man sich völlig verbiegen muss/soll/ oder will um doch noch kompatibel zu werden – ist es dann der Richtige?
Seit ich deine tipps anwende klappt es mit meiner beziehung viel besser.Er umschwärmt mich geradezu.Heiratsabsichten hat er schon mehrmals durch die Blume erwähnt und mir somit ermittelt das ich schon reserviert bin für ihn.Wenn mich ein Mann anspricht neben ihm wenn er sich entfernt aufhält,kommt er schon mal hin und sagt demjenigen.Sie ist meine Freundin lass sie,nein nur reden geht auch nicht,ok.versteht das nicht falsch er ist nicht krankhaft Eifersüchtig sondern beobachtet wie ich mich zu ihm verhalte,er ist ja nicht dumm.Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen.Nach 2mt Beziehung hat er mir offenbart das er es gern hätte das ich seine Freundin bin????Dabei dachte ich wir sind doch schon zusammen??Einige Tage später waren wir in einer Bar,es kamen 3Kollegen von ihm,da fragte er,hast du mit einem von diesen mal getanzt.Ja mit einem…wenn du das wieder tust bring ich dich um…und das war nicht eine Rechtweisung sondern ein deutliches Signal,ich will dich und du bist mir nicht egal…das hat mir gezeigt das dieser Mann es ernst meint und das hat mein Herz erwärmt…und wie…dann kamen Geschenke,Kärtchen mit 2 Schwänen,Herzchen auf Kühlschrank geklebt die er mit gebracht hat …er hat auch diese verspielte Art die ich liebe…chris deine Tipps wirken Wunder echt ,denn in der ersten Zeit unserer Beziehung hab ich oft genau so reagiert ,das er mich nie auf sicher hatte…jetzt würd ich ihm am liebsten sagen bby wir heiraten und zwar sofort denn mit dir ist es immer spannend…aber Frau wartet noch,soll er nochmals durch die Blume beantragen und meine Reaktion inspizieren dieser Lümmel!liebe Grüsse
# 1 Zwinge ihn nicht dazu. Das ist normalerweise der erste Fehler, den viele Frauen machen . Frauen verprügeln ihre Freunde in der Regel, um sie für die Beziehung zu engagieren. Wenn Sie ihn zwingen, in der Beziehung zu früh zu begehen, könnten Sie ihn in die entgegengesetzte Richtung laufen lassen. Der Trick hier ist, langsam in es zu erleichtern, ohne auf ihn mit Ihrer Exklusivitätsrede zu springen.
„lass mir meine freiheit…du engst mich zu sehr ein..usw.“ nicht nur damit, ihm gelegenheit,raum und zeit zum fremdgehen zu geben !! es ist eine lange geschichte….ich fühle mich gebrochen und kämpfe immer noch um unsere beziehung…..liebe, fast habe ich mich selbst aufgegeben und versuche ihn doch zu verstehen, obwohl ich manchmal denke…wir reden verschiedene sprachen!?
Probiere mal ein ganz langsames Lächeln aus. Wenn du mit deinem Auserwählten Augenkontakt hergestellt hast, lächele ihn ganz sanft an, und lass das Lächeln sich dann langsam über dein ganzes Gesicht ausbreiten. Wenn du leicht mal rot anläufst und beschämt zu Boden schaust, wenn er dich ansieht, dann gib dir Mühe, das erst nach diesem zauberhaften Lächeln geschehen zu lassen. Es wird unwiderstehlich wirken!
Die Miete ist das eine. Selbst wer diese aufbringen kann, bekommt die Traumwohnung nicht automatisch. Das durfte auch Stephanie Schöder erleben. „Als wir auf Annoncen geantwortet haben, war es meistens schon zu spät.“ Durch ihre alte Wohnung sind bislang etwa 30 Interessenten geschleust worden. Täglich kämen vom Makler neue Anrufe. „Jetzt haben wir gesagt: Für zwei Wochen ist erst mal Ruhe.“ In Radebeul sei es wesentlich leichter gewesen. Dort habe es nach der zweiten Besichtigung geklappt.
Aber als Menschen haben wir die besondere Fähigkeit auch durch die Beispiele anderer zu lernen. Und selbst durch die bloße Theorie. Ich denke wir haben diese Fähigkeit nicht umsonst und sollten sie nicht völlig ignorieren. Am Ende ist man ja trotzdem immer noch selbst verantwortlich, die Theorie und die Beispiele selbst zu beurteilen. So kann man sogar aus einer völlig gegenteiligen Argumentation für sich noch eine Lehre ziehen, die der Autor gar nicht beabsichtigt hat.

Darauf baut ein Verhalten, das viele Frauen ein Leben lang nur schwer ablegen. Sie übertragen es in eine Beziehung zu einem Mann, der sie ebenfalls zappeln lässt und geben ihren Kampf um Anerkennung nicht auf. „Bei ihm wird es mir gelingen“, ist die kindliche Hoffnung der erwachsenen Frau. Eine Qual für beide Seiten. Hier kann Therapie helfen, weniger auf die männliche Gunst angewiesen zu sein als Frau, um sich zu spüren und gut zu fühlen. 


Wenn du dich damit einmal intensiv auseiniandersetzen könntest und lernen könntest, dieses Bedürfnis abzulegen, würdest du wahrscheinlich beide Fliegen mit einer Klappe schlagen: Keine Männer mehr anziehen, die sowas brauchen und wirklich die Männer anziehen, die selbst ein gefestigtes Fundament haben und mit denen eine glückliche und gesunde Beziehung auf Dauer möglich ist.
Gerade wenn das Treffen durch die Distanz ein wenig mehr Umstand erfordert als sonst, ist es wichtig, die Erwartungen abzuklären. Was versprechen sich beide Seiten von diesem Tag? Wie lange soll das Treffen gehen und wie viel Zeit davon wollen Sie miteinander verbringen? Auf diese Weise verhindern Sie Enttäuschungen, die dadurch entstehen, dass beide sich etwas anderes vorgestellt hatten.
Die meisten Menschen, die auf der Suche nach einem Partner sind, glauben, dass ihnen etwas wichtiges fehlt. Sie fühlen sich alleine und sehnen sich nach Bestätigung, Geborgenheit, Nähe, Zuneigung, Liebe, Sex. Sie erhoffen sich durch einen Partner ein schöneres und erfüllteres Leben. Sie glauben, dass ihnen nur noch ein Partner zu ihrem Glück fehlt.
Irgendwann wird das Universum anfangen dir deiner neuen Vibration entsprechend passende MÖGLICHKEITEN zu geben. Und in diesen Situationen muss man MUTIG sein und BEREIT sein, sich darauf einzulassen. Es wird manchmal keinen Sinn ergeben, aber du wirst spüren, dass es das richtige ist. Du wirst JA sagen müssen, und ob man es glaubt oder nicht – manchmal erfordert es wirklich Mut, denn das neue Unbekannte kann trotz der Schönheit ganz schön Angst machen.
×