Ich habe ein kleines Problem. Ok erstmal ich habe vor 2 monaten jmd kennengelernt und habe uns da auch zwei mal getroffen ich gefiehl ihm so wie ich es gesehen habe (hat sich öffters gemeldet und es gesagt das ich ihm gefalle). Und dann plötzlich hat er sich nicht mehr gemeldet und meinte das er stress hat und das er sich melden wird und 2 wochen vergingen und er hatte sich immer noch nicht gemeldet. Nach diesen zwei woche habe ich mich selbst gemeldet habe bei ihm angerufen und uns kurz unterhalten dan meinte er er meldet sich gleich und dieses gleich wurde erst an diesem freitag der vergangen ist ausgeführt. Was mich sehr überraschte und ichs ihm auch gesagt habe, daraufhin meinte er , dass seit ich ihn vor paar Wochen angerufen habe das er immer an mich denken musste ich habe nix drauf erwiedert, weil ich keine Ahnung habe was ich denken soll. Freitags haben wir ununterbrochen telefoniert und schrieben den ganzen tag am nächsten tag (samstag) hat er mich am morgen angerufen und wollte mich gern sehen ich hatte keine zeit und habe es ihm auch gesagt daraufhin sagte er ok dan eben andermal aber das er mich gern sehen will. An dem Tag haben wir auch telefoniert aber am abend hat er sich kaum gemeldet auch wenn er oft on war ich habe gefragt was er tut daraufhin meinte er er redet mit seiner Schwester weil sie ein problem mit ihrem Mann hat und er meinte das er sich melden wird. Dashat mich bisschen verärgert weil als er letztens meinte ich melde mich sich das erst nach einem Monat erfuellt hat, aber diesmal meldete er sich direkt nach einer stunde ich war kalt weil ich bisschen irritiert war und nicht gern wollte das es wie letztens wurde er bemerkte es und hat mich gefragt was los ist ich meinte nix. Am nächsten morgen entschuldigte ich mich weil ich es nicht schoen fand wie ich mich verhalten habe, er meinte das er es versteht. Gestern hatte er seinen ersten arbeitstag und hatte erst um 20 Feierabend, also meldete ich mich gar nicht, weil ich ihn nicht aufhalten wollte und er meldete sich gar nicht am abend so gegen 23 habe ich mich gemeldet und gefragt wieviele er kennenlernt weil ich gern klarheit wollte, darauf antwortete er das es keine gebe die er kennelernt ausser mir und das die frage komisch wär sein schreiben war kalt und bisschen desinteressiert und ich weiß jetzt nicht was los ist, weiß nicht wie ich mich verhalten soll oder soll ich ihm direkt sagen, dass ich nicht will das er sich nur meldet wenn er langeweile hat oder wie. Bitte hilft mir kommentare von Kerlen wäre mir auch sehr hilfreich…..

Gerade wenn das Treffen durch die Distanz ein wenig mehr Umstand erfordert als sonst, ist es wichtig, die Erwartungen abzuklären. Was versprechen sich beide Seiten von diesem Tag? Wie lange soll das Treffen gehen und wie viel Zeit davon wollen Sie miteinander verbringen? Auf diese Weise verhindern Sie Enttäuschungen, die dadurch entstehen, dass beide sich etwas anderes vorgestellt hatten.
danke, dass wir Frauen einen Blick in die Männerseele haben (dank Dir). Mein Partner hat soeben gelernt, was ein nein von mir sein kann. Da habe ich jedoch erst, den Report gelesen . Einige Passagen von Dir haben mir einen neuen Blickwinkel erlaubt und mein eigenes Verhalten in Frage gestellt. Ich werde daran arbeiten obwohl ich es eigentlich schon erahnt hatte.. Soviel zum Thema Intuition der Frauen. 🙂

Warum Männer keine „Beziehung “ eingehen wollen? Ich habe aus lauter Neugier 100 Single Männer gefragt, warum sie keine Beziehungen eingehen möchten. Die meiste Antwort war: sie lieben ihre Freiheit, Abenteuerlust und warum nur eine Frau beglücken, wenn man mehrere haben kann. Mir tut die Männer Welt leid, wenn sie ab 40 Jahren, nur noch mit ihrer unteren Hälfte denken.
Eine weitere Variante dazu könnten Männer, die eine emotionale Validierung von jemand anderem suchen, da die bestehenden Partner mit ihren individuellen Prioritäten zu beschäftigt waren. Wenn man sie über einen gewissen Zeitraum auseinander treibt, können die Partner nicht die Bedürfnisse anerkennen, die beide in ihrer Beziehung haben. Zum Beispiel geben und geben Anerkennung und emotionale Unterstützung sind Schlüsselfaktoren in der emotionalen Verbindung, die Partner sich gegenseitig fühlen.
Aber als Menschen haben wir die besondere Fähigkeit auch durch die Beispiele anderer zu lernen. Und selbst durch die bloße Theorie. Ich denke wir haben diese Fähigkeit nicht umsonst und sollten sie nicht völlig ignorieren. Am Ende ist man ja trotzdem immer noch selbst verantwortlich, die Theorie und die Beispiele selbst zu beurteilen. So kann man sogar aus einer völlig gegenteiligen Argumentation für sich noch eine Lehre ziehen, die der Autor gar nicht beabsichtigt hat.

bis es dann soweit war ich fliegte mit meiner familie in den urlaub…4 tage später er….anfangs passte alles optimal…ich war einverstanden dass er mit seinen freunden urlaub macht weil ich ihn nicht einschränken wollte…weil er doch noch sehr jung ist….innerlich spürte ich dass was nicht stimmt…er kam auch für 2 tage mich besuchen…er war zwar noch der gleiche aber irgend wie konnte mich dass gefühl nicht los lassen dass da was nicht stimmt…tja und mein gefühl hatte recht…es stellte sich heraus dass er mit einer herum geflirtet hat…ich mein ok ist nicht so dass ich das nicht getan hätte…aber er konnte mir nicht die wahrheit sagen…deshalb hab ich dedektif gespielt und bis ins schwarze gebohrt :(…hab zuviele menschen da mit rein gezogen..dass die ihn sogar angerufen haben und gefragt haben was sache ist…und weil sich zu viele leute eingemischt haben ist er jetzt kälter zu mir geworden…obwohl er die ganze zeit sagt „es hat nichts mit dir zu tun, sondern die weiber waren schuld du bist nicht schuld“…darauf hin sagte ich dann beenden wir diese Bez. darauf hin meinte er NEIN wenn ich für dich nichts empfinden würde würde ich es dir ja schon sagen..ich sagte darauf hin du hast schon gesagt was du sagen wolltest….aber es ist nichts beendet es ist wie als würde ich mich in einem Kreis herum drehen…mein Herz tut mir extrem weh weil ich diesen menschen zu sehr liebe und ihm dass leider gottes auch zu sehr gezeigt habe..ich weine tag täglich..weiß mittlerweile nicht was ich tun soll..einerseits will ich dass es zu ende ist weil ich nur noch schmerzen habe anderer seits schaffe ich es nicht weil ich mich zum ersten mal so richtig verliebt habe 🙁

Klasse Artikel! genauso, aber exakt so geht es mir auch! Ich habe ein Haus selber gekauft, weil es mein Lebensziel war, eigentlich mit einem Mann- jetzt alleine. Ich Stämme alles alleine, wirke so stark, kriege alles geregelt, das schätzen Männer oft an mir, trotzdem verlieben sie sich nicht in mich, trotzdemhabe ich keinenPartner. Ich bin 33, alle um mich herum heiraten und kriegen Kinder und ich bin weiterhin alleine. Und fühle mich langsam als stimme mit mir etwas nicht oder fange an Gründe zu suchen, wieso der Weg bei mir anders verläuft?

Zunächst bemüht sich der Therapeut, die Partnerschaft mit ihren Stärken und Schwächen möglichst gut kennenzulernen, geht auf deren Geschichte und wichtigsten Probleme ein. „Unsere Methode ist so angelegt, dass Sie nur in Ausnahmefällen Ratschläge bekommen“, fasst Beer zusammen. „Wenn Sie selbst verstehen, was in Ihrer Partnerschaft passiert, können Sie auch zukünftige Probleme ohne Hilfe von außen lösen.“
Wenn wir einmal von der umstrittenen These absehen, dass der Mann nicht zur Monogamie taugt, lassen sich in der Tat typische Verhaltensmuster bei Fremdgängern erkennen. Natürlich trifft nicht alles auf jeden Mann zu, aber es gibt eine Handvoll Gründe, die in verdammt vielen Fällen Auslöser für die Untreue sind. Und in der Tat haben einige mit der aktuellen Beziehung zu tun. Andere jedoch nicht. Das bestätigt die Expertin Helen Croydon, Journalistin und Autorin mehrerer Beziehungsratgeber. Sie erklärt die sechs häufigsten Gründe, die Männer zum Fremdgehen verleiten.
Ich – 52 Jahre – befinde mich in einer für mich auswegslosen Situation. Seit vier Jahren Freund mit Management-Stress, 6 Jahre getrennt und leider noch nicht geschieden und schwierige familiäre Verhältnisse. Tochter (14) in Jugendheim mit Gitter (Gefängnis) für schwer erziehbare. Sohn (11) verhaltensauffällig. Mein Freund oft im Facebook und Handy immer dabei. Auch wenn er aufs Klo oder Tiefgarage geht. Leider nimmt er es mit der Wahrheit nicht so genau. Wenig Zeit für mich. Sehr spontan. Es wird viel geredet mit wenig Taten. Vor drei Wochen sind wir dennoch in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Hat mich im Umzug nicht unterstützt. War alleine mit Zügelmänner. Ich war noch im Spital mit Nierenstein. Er hat mich kurz besucht. Ist aber nicht an meinem Bett gewesen. Hat sich direkt aufs Fenstersims gesetzt. Natürlich war ich sehr enttäuscht. Habe ihm dies auch mitgeteilt. Vor ein paar Tagen dann die Bemerkung. Er wolle nicht das ich ihn anfasse/berühre und kein Sex. Letzter Sex hatten vier vor 4 Wochen, als meine Nierenkolliken begonnen haben. Wir hätten zu viel Streit und seien zu verschieden. Ob er eine andere habe. Def. nicht, er habe keine Zeit und es ginge ihm nicht gut. Ich fragte ihn, was er denn nun machen will. Er wisse es nicht. Gestern sagte er, wir können ja auf WG machen und er will seine Ruhe haben. Es ist so, dass er wieder mal sehr belastet ist. Man will seine Tochter in das strengste Erziehungsheim (Bern) stecken. Und das für mehrere Jahre. Anordnung durch die KESP. Ich hatte gestern Abend einen Nervenzusammenbruch. Hat ihn nicht interessiert. Grundsätzlich geht es mir zur Zeit schlecht. Wie soll ich mich Verhalten?

Berlin – Der Osten blutet weiter aus… In Sachsen verlassen so viele junge Menschen ihre Heimat in Richtung Westdeutschland wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das hat das Statistische Landesamt herausgefunden. 2001 sind 62300 Frauen und Männer weggezogen – einen ähnlich hohen Wert hatte es zuletzt 1992 gegeben. Vor allem Hochschulabsolventen und Abiturienten gehen in die alten Bundesländer – vorzugsweise nach Bayern und Baden-Württemberg. Die Gründe:

Habe ich Lust, mich von meiner Frau ständig wegen „mangelnden beruflichen Ehrgeizes“ tyrannisieren zu lassen, wenn ich keine Lust darauf habe, das selbstmörderische, Gesundheit und Lebenserwartung kostende Spielchen in der Karriere-Tretmühle mitzumachen und mich stattdessen mit etwas weniger beruflichem Aufstieg zufrieden gebe? Und finanziell auch damit ganz gut auskomme, dafür aber ein Mehr an Freizeit und Lebensqualität habe.
Ich selbst bin übrigens auch Anchus Meinung und denke, dass jemand, der wirklich glaubt, ohne einen anderen Menschen nicht leben zu können, abhängig ist. Das sagt er damit ja selbst. Und sehr attraktiv wirkt das auf mich auch nicht. Aber ich verstehe durchaus auch, wenn jemand darin die Essenz der Liebe sehen will. Die Medien führen uns dies ja jeden Tag vor Augen.

Irgendwann wird das Universum anfangen dir deiner neuen Vibration entsprechend passende MÖGLICHKEITEN zu geben. Und in diesen Situationen muss man MUTIG sein und BEREIT sein, sich darauf einzulassen. Es wird manchmal keinen Sinn ergeben, aber du wirst spüren, dass es das richtige ist. Du wirst JA sagen müssen, und ob man es glaubt oder nicht – manchmal erfordert es wirklich Mut, denn das neue Unbekannte kann trotz der Schönheit ganz schön Angst machen.


ich habe mir vor etwa einem 3/4 Jahr ein Ebook von dir gekauft und muss sagen: Ich finde es klasse!! Ich habe sehr viel dazugelernt, konnte Vieles aus meiner Vergangenheit plötzlich logisch nachvollziehen und mittlerweile macht es mir großen Spaß das Verhalten von Männern zu beobachten, zu analysieren und ggf vorauszusagen 😉 …ich bin jetzt auch in einer (glücklichen!) Beziehung – tja, gewusst WIE! Denke das hab ich auch zu einem Großteil dir zu verdanken… ohne die Lektüre des Ebooks hätte ich wohl wieder einige Fehler gemacht… Bitte mach weiter so!!
Kurz vor Ende des diesmaligen Vertrages kam er wieder auf mich zu. Er saß weinend vor mir, er liebe mich immer noch und will mich zurück. Wir versuchten es erneut. Alles schien perfekt. Er lebt „zuhause“ 500km von mir entfernt. Nach knapp 1 1/2 Wochen (kurz vor Weihnachten) las er abends noch meine Nachricht und antwortete nicht mehr. Kein Lebenszeichen mehr.
Ja, es kommt auf die inneren Werte an. Aber damit sich ein Typ überhaupt für deine Persönlichkeit interessiert, musst du ihn erst mal mit deinem Äußeren überzeugen. Das heißt konkret: Pflege dich und mach dich hübsch. Und zwar vor allem für dich selbst! Ganz wichtig: Trag, was dir gut steht und worin du dich am wohlsten fühlst. Das ist absolut sexy!
Aus irgendeinem Grund kann es ein Mangel an gegenseitigem Verständnis in der primären Beziehung geben. Der Mann kann sich nicht emotional verbinden oder fehlt Respekt, dass er als Partner verdient hat. Dieser Mangel an emotionaler Zufriedenheit könnte ein zwingender Grund für Männer sein, die emotionale Intimität mit einer anderen Frau suchen. Hier kann die physische Intimität dort sein oder auch nicht.
Ich kenne meinen Partner erst seit einem halben Jahr. Als wir uns kennen gelernt haben, war ich erst seit kurzer Zeit Single. Er war bereits für eine kurze Zeit verheiratet und ist nun in der Scheidung. Wir haben uns sehr schnell verliebt und die Liebe mit einem Mann hat sich noch nie in meinem Leben so schön angefühlt. Wir haben uns sehr oft gesehen und es stimmte einfach alles, für uns beide. Er hat mir keinen Druck gemacht, aber diese Beziehung kam sehr von ihm aus. Er erzählte mir immer wie anders ich sei, als seine Exfrau und dass er mit mir einfach sich selbst sein könne. Schon früh sagte er mir, ich liebe dich und ich solle immer bei ihm bleiben.

Wenn Mädchen aufwachsen, bekommen sie beigebracht sich mit anderen Menschen zu verbinden, „nett“ zu sein und Beziehungen zu pflegen. Jungs dagegen wird eingeprügelt stark und hart zu sein, nur keine Schwäche zeigen. Sie lernen ihre wahren Gefühle zu verbergen („Ein Indianer kennt keinen Schmerz“ und „Weine bloß nicht, das machen nur Mädchen“) und schneiden damit den Zugang auch zu den positiven Gefühlen ab. Sie werden gefühlstaub und dies verwehrt ihnen den Genuss von tiefen Beziehungen, bei denen sie sich öffnen können. Sie wollen nicht verletzbar sein, sind aber gleichzeitig auch nicht mehr empathisch genug. Das führt dazu, dass sie jungen Mädchen das Herz brechen und später der Frau ihrer Träume den Laufpass geben. Sie haben verlernt, auf ihr Herz zu hören und stattdessen laufen sie triebgesteuert durch die Gegend, auf der Jagd nach neuer Beute. Traurig… Meldet er sich nicht mehr? Dann hilft dir dieser Blog.


Sie haben keine Beziehungsprobleme? Na wunderbar, dann kaufen Sie dieses Buch :) Es sind meist Kleinigkeiten, die das Beziehungskonto leeren. So geht es auch meinem Partner und mir. Der Geschirrspüler wird nicht ausgeräumt, Verabredungen nicht eingehalten, nerviger Kleinkram, oder? Damit diese kleinen Unannehmlichkeiten nicht zu großen werden, nehme ich regelmäßig Angelika Kaddiks Buch zur Hand. In ihren vielen Praxisbeispielen erkenne ich mich selbst und bin froh darum, dass Frau Kaddik zu jedem ihrer „Problemkapitel“ Übungen und Lösungen anbietet. Ich empfehle dieses Buch nicht allzuweit weg zu stellen, für die Beziehungspflege gehört es eigentlich auf den Nachttisch. Mir gefällt an diesem Buch besonders die liebevolle Art, in der es verfasst wurde. Diese zeigt sich ebenfalls im Design: hübsch und gut strukturiert. Klasse :)
ich habe einen Mann kennen gelernt, der sich eher wie eine Frau verhält. Ich hingegen verhalte mich wie ein Mann. Ich brauche mehr Freiraum, den ich genießen möchte ohne schlechtes Gewissen. Selbst Unternehmungen mit meinen Kindern machen ihn eifersüchtig. Er will, dass meine Freunde seine werden, ich strikt ablehne. Er kann zwar partiell hinzugezogen werden, wenn auch deren Partner dabei sind oder vielleicht mal gelegentlich zu Gruppenunternehmungen, mehr jedoch nicht. Ich möchte, dass er sich eigene Lebensbereiche schafft, und nicht sein Leben von mir komplett abhängig macht. Solche Sätze lassen in ihm Verlustangst aufsteigen. Auch fordert er unregelmäßig regelmäßig, dass ich mich zum Thema Zukunftsplanung äußere wie zum Beispiel zusammen ziehen. Genau das kann ich nicht, weil ich meine Freiheiten (keine körpelichen), sondern eben wie die zu männlich typisch zugeordneten Freiheiten behalten will. Ich interessiere mich für vieles und lasse mich gern begeistern für neue Dinge. Bin dadurch schwer einschätzbar als jemanden, der regelmäßig seinen Fitniesraum aufsucht. Das irritiert ihn. Darüber hinaus bin ich ein freundlicher offener zugehender Mensch. Lächel alle Welt an oder zurück, wenn ich glücklich, zufrieden bin. Damit kommt er gar nicht zurecht. Er deutet dies als flirten um. Ich weiß nur, wenn ich das allles einschränken würde, werde ich krank- depressiv. Meine Lebensfreude ginge da verloren…..
Andererseits, es gibt sicher Meinungsverschiedenheiten, an denen eine Beziehung scheitern kann. Ich hab letzte Woche eine noch-nicht-Beziehung beendet, weil sich die Frau völlig überraschend als ziemlich ausländerfeindlich und antisemitisch herausgestellt hat. Bis dahin konnte ich mir durchaus vorstellen, mit ihr alt zu werden, aber so nicht und das steckte anscheinend auch so tief in ihr drin, dass es mir nicht sinnvoll erschien, da erst groß herumzudiskutieren.
Hahaha wirklich mega gut geschrieben ich hab herzlich gelacht zwischendurch. Ich muss aber sagen, dass ich in dieser Hinsicht das genaue Gegenteil von dir zu sein scheine. Ich liebe meine Kleinstadt in der man Parkplätze kriegt, ich liebe die Tatsache, dass jeder jeden kennt, dass man draußen noch Bäume und nicht nur grau in grau dank Mauern sieht und mich persönlich würden keine 10 Pferde in die Großstadt kriegen. Mag vielleicht daran liegen, dass ich in der Großstadt arbeite und froh bin, wenn ich abends ins Auto steigen und abhauen kann 🙂
WARNUNG: Diese Tipps sind extrem effektiv… es ist KEINE Übertreibung. Alles auf eigene „Gefahr“ benutzen. Lies dir diesen Artikel komplett, um ein tiefes Verständnis und ein Gesamtbild über das Problem zu bekommen (Schwierigkeitsgrade) und lies dann die Irresistable Attraction Vibe Methode ganz unten, mit der du heute schon anfangen kannst, um ihn zu bekommen.
×