Schwierigkeitsgrad 5 „Ihn zurück gewinnen“: Wie bekomme ich ihn zurück? Oh-oh… das wird wohl die schwierigste Aufgabe von allen sein, ist mit viel Zeit und Mühe und Nerven verbunden, und ist es in 98% aller Fälle absolut unnötig. Wenn du immer noch verzweifelt verliebt bist und verlassen wurdest und immer noch glaubst, es wird was bringen, dann lies diesen Artikel hier: Er sagt „Er will keine feste Beziehung (mehr)“ – warum? Was bedeutet das?

Ich glaube du sprichst hier sehr vielen Menschen aus dem Herzen, die gerne und viel reisen, schon einmal im Ausland gelebt haben oder eben aus ihrer Heimat weggezogen sind. Da ich selbst in einer Kleinstadt aufgewachsen bin, kann ich das umso besser nachvollziehen! Umso bereichernder finde ich es aber auch, in beiden „Welten“ gelebt zu haben. Oft ist es dabei glaube ich gar nicht die Entfernung von der Heimat, sondern die bewusste Entscheidung für einen Neuanfang.
"Date-Hopping" ist keine gute Idee. Was allerdings super funktioniert, ist sich in der Startphase auch mit anderen Kerlen zu treffen. Es hilft, taktische Datingpausen durchzuhalten und dir in der Zwischenzeit woanders deine Bestätigung zu holen. So konzentrierst du dich nicht nur auf ihn. Das ist selbstbewusst, sexy und bedient seinen Jagdinstinkt! Wenn es jedoch ernster wird zwischen euch, solltest du die anderen sofort absägen. Zweigleisig fahren geht nie lange gut.

Ich glaube du sprichst hier sehr vielen Menschen aus dem Herzen, die gerne und viel reisen, schon einmal im Ausland gelebt haben oder eben aus ihrer Heimat weggezogen sind. Da ich selbst in einer Kleinstadt aufgewachsen bin, kann ich das umso besser nachvollziehen! Umso bereichernder finde ich es aber auch, in beiden „Welten“ gelebt zu haben. Oft ist es dabei glaube ich gar nicht die Entfernung von der Heimat, sondern die bewusste Entscheidung für einen Neuanfang.
Wenn es wirklich deine Überzeugung wäre, dass die wahre Liebe diesem romantischen Ansatz entspräche, hättest du dem Beitrag keine weitere Sekunde mehr gewidmet. Er hätte dich schlicht und einfach nicht interessiert. Es ist, als würde ich dich als Außerirdischen bezeichnen: Du wüsstest ja, dass du keiner bist und deshalb müsstest du dich auch nicht verteidigen. Aber „Klette“, „Klammeräffchen“? Da klingeln bei dir die Alarmglocken… warum?
Ach ja??? Ist komisch, denn diese Situation hatte ich auch und das drei mal. Meine Männer haben erst spät herausgefunden, dass sie lieber ihre Freiheit genießen möchten, statt Beziehung, Kinder und Ehe. Denn meine Ehe ging nur zwei Wochen lang, dann ist er gegangen. Also schreibe kein Mist, von wegen weibliche Narzissten. Es gibt auch Haufen männliche.
Ich will mal kurz meine lage erklären,ich bin 27 und mein Freund 21 er lebt in Deutschland ich in Österreich…wir sind jetzt 5 monate „zusammen“..warum schreib ich dass in klammer…tja…die anfangs zeit war wunderschön ich war für ne zeitlang in deutschland um ihn näher kennen zu lernen…es hat alles von anfang an gepasst..ich fühlte mich wie ein teenie so glücklich so verliebt hab ich selbst noch nie gesehen..wir waren tag täglich zusammen…er schrieb mir andauernd so liebe smsn und rufte mich auch immer an…er war extrem fürsorglich…ich sah es auch von seinen augen dass er mich liebte…wo ich wider in Ö war war die situation immer noch gleich..wir sagten uns oft wie sehr wir uns vermissen wie sehr er jetzt gerne bei mir wäre….wie sehr er mich liebte…jeden tag haben wir im messenger miteinander geredet geheult gelacht stundenlang bis in den morgenstunden…
Als ich nach 2 Wochen einen ellenlangen Abschiedsbrief (er kämpft nicht, bemüht sich nicht) schrieb nahm ich dummerweise wieder 2 Wochen danach nochmal Kontakt zu ihm auf. Wir klärten alles: sein Problem sei, er möchte nicht von zuhause wegziehen (zu mir), befürchtete so meine Traum und die Beziehung zu zerstören und da war Kontaktabbruch für ihn die einfachste Lösung – besser als mit mir darüber zu reden.
Sie sagen, schreiben Sie, was Sie wissen. Ich hätte eine Trilogie zu diesem Thema schreiben können, aber es ist das Beste, wenn ich es kurz und auf den Punkt halte. Warum Männer wegziehen, ist eine große Frage. Warum sie? Ich bin an Flughäfen zurückgelassen worden, und ich habe Leute buchstäblich vor mir davonlaufen lassen. Ich wurde zurückgewiesen, nachdem ich über die Welt gereist bin, um einen Typen zu sehen.
Waagemänner lieben es, einen großen sozialen Kreis zu haben. Wenn Sie nicht regelmäßig auf Freunde treffen können, ist es unwahrscheinlich, dass ein Waage-Mann auf Sie fällt. Wenn Sie mit einem Waage-Mann ausgehen, verpflichten Sie sich, so oft wie möglich auszugehen. Sie können davon ausgehen, dass Sie viele Veranstaltungen mit großen Gruppen besuchen.

Je nach Entfernung sind Hin- und Rückreise an einem Tag nicht zumutbar. Ob Sie sich schon so gut kennen, dass Sie ihm oder ihr Asyl auf Ihrem Sofa gewähren wollen, müssen Sie selbst entscheiden. Bedenken Sie aber, dass Sie nicht wissen, wie es sein wird, wenn Sie sich gegenübersitzen. Funkt es auf den ersten Blick, können Sie immer noch umdisponieren, zunächst sollten Sie jedoch eine schöne Pension oder ein Hotel in Ihrer Nähe oder der Nähe des Treffpunktes buchen. Eine nette Geste ist es auch, wenn Sie sich an den Kosten beteiligen, beziehungsweise Ihr Date-Partner die Reise zahlt und Sie das Hotel.


Ich begann, eine gewisse Perspektivlosigkeit zu sehen – für das Berufsleben und auch im Privatem fühlte ich mich immer sehr eingeschränkt, denn ich bin neugierig und eine Entdeckernatur und in einem Bundesland, in denen nur knapp eine Millionen Menschen wohnen, wiederholten sich die Gesichter, die Veranstaltungen, die Probleme und die Freuden. In meiner Heimtstadt ist zum Beispiel ein Date unmöglich, weil die einzige Bar, die kein Assischuppen ist, immer voll ist und da alle hingehen – etwas, was man bei einer Verabredung nicht unbedingt brauch. Also weicht man in die nächste Stadt aus – wo man prompt den Ex begegnet, der ebenso in diese Stadt auswich.
Es gibt sehr viele interessante Möglichkeiten um die Frau bzw. Partnerin zu finden, um mit Ihr Hand in Hand ins Lebensglück zu gehen bzw. dem Herzen zu folgen, denn nicht nur auf Ihrer schönen Seite finden sich nette und liebevolle Frauen, denn alle und viele sind immer auf der Suche und man sollte es wagen und seine Chancen wahr nehmen wie zum Beispiel das Internet, die vielen Suchmaschinen, alle modernen Medien, die Zeitungen (Anzeigen), Vereine, Tanzveranstaltungen, bei allen Reisen egal ob mit Buss, Bahn, Fllugzeug usw.
ich habe mir vor etwa einem 3/4 Jahr ein Ebook von dir gekauft und muss sagen: Ich finde es klasse!! Ich habe sehr viel dazugelernt, konnte Vieles aus meiner Vergangenheit plötzlich logisch nachvollziehen und mittlerweile macht es mir großen Spaß das Verhalten von Männern zu beobachten, zu analysieren und ggf vorauszusagen 😉 …ich bin jetzt auch in einer (glücklichen!) Beziehung – tja, gewusst WIE! Denke das hab ich auch zu einem Großteil dir zu verdanken… ohne die Lektüre des Ebooks hätte ich wohl wieder einige Fehler gemacht… Bitte mach weiter so!!
ich habe einen Mann kennen gelernt, der sich eher wie eine Frau verhält. Ich hingegen verhalte mich wie ein Mann. Ich brauche mehr Freiraum, den ich genießen möchte ohne schlechtes Gewissen. Selbst Unternehmungen mit meinen Kindern machen ihn eifersüchtig. Er will, dass meine Freunde seine werden, ich strikt ablehne. Er kann zwar partiell hinzugezogen werden, wenn auch deren Partner dabei sind oder vielleicht mal gelegentlich zu Gruppenunternehmungen, mehr jedoch nicht. Ich möchte, dass er sich eigene Lebensbereiche schafft, und nicht sein Leben von mir komplett abhängig macht. Solche Sätze lassen in ihm Verlustangst aufsteigen. Auch fordert er unregelmäßig regelmäßig, dass ich mich zum Thema Zukunftsplanung äußere wie zum Beispiel zusammen ziehen. Genau das kann ich nicht, weil ich meine Freiheiten (keine körpelichen), sondern eben wie die zu männlich typisch zugeordneten Freiheiten behalten will. Ich interessiere mich für vieles und lasse mich gern begeistern für neue Dinge. Bin dadurch schwer einschätzbar als jemanden, der regelmäßig seinen Fitniesraum aufsucht. Das irritiert ihn. Darüber hinaus bin ich ein freundlicher offener zugehender Mensch. Lächel alle Welt an oder zurück, wenn ich glücklich, zufrieden bin. Damit kommt er gar nicht zurecht. Er deutet dies als flirten um. Ich weiß nur, wenn ich das allles einschränken würde, werde ich krank- depressiv. Meine Lebensfreude ginge da verloren…..
In den Nachrichten fand ich, dass sie sich am Tag danach geschrieben hatten - als sie auf Arbeit war - und zwar viel. An dem Tag bekam ich die Nachricht von ihr, dass sie viel zu hätte und nicht konnte. Auf jeden Fall war der Wortlaut in etwa so: Du hast da gestern was angedeutet, wie meintest du das genau? Wie soll ich mir nun dir gegenüber verhalten? usw.
Ach ja??? Ist komisch, denn diese Situation hatte ich auch und das drei mal. Meine Männer haben erst spät herausgefunden, dass sie lieber ihre Freiheit genießen möchten, statt Beziehung, Kinder und Ehe. Denn meine Ehe ging nur zwei Wochen lang, dann ist er gegangen. Also schreibe kein Mist, von wegen weibliche Narzissten. Es gibt auch Haufen männliche.

Nur in jeder vierten Beziehung verdienen beide Partner gleich viel. Geschlechtsbedingte Lohnungleichheit bzw. Einkommenslücke (Gender Pay Gap) ist in erster Linie ein großes gesellschaftliches Problem und wird vor allem durch die unbezahlte Care-Arbeit, die i. d. R. von Frauen verrichtet wird, aufrechterhalten (Lesen Sie, warum erst ein gesellschaftlicher Wandel, der die Arbeit von Frauen als wertvoll anerkennt, und nicht Gesetze den Gender Pay Gap schließen kann.)
@fleurdelis: Ich habe nicht geschrieben, dass HenryVIII dafür Schuld ist (und ich kann mich auch nicht an andere solche Fälle erinnern), sondern ich habe festgestellt, dass er hier im Forum öfters mal provokativ auftritt, das fängt ja schon mit seinem Nick an, geht über den Absurdistan-Thread weiter und zeigt sich auch im obigen Beitrag. Ich nehme von ihm eine unterschwellige Aggressivität wahr, die hinter sanften Worten versteckt ist.
Die Legende besagt, dass Benjamin Franklin einmal einen Mann für sich gewinnen wollte, der ihn nicht mochte. Er bat den Mann, ihm ein seltenes Buch auszuleihen und als er das Buch erhielt, bedankte er sich sehr freundlich. Als Resultat wurde der Mann, der zuvor nie mit Franklin sprechen wollte, sein guter Freund. Franklin sagte: «Wenn dir jemand einmal einen Gefallen tut, wird er auch in Zukunft bereit sein, dir einen weiteren zu tun, im Vergleich zu jemandem, dem du einen Gefallen getan hast.»

Mein Partner ist zwar lieb, bemüht und fürsorglich, ist es aber offensichtlich einfach nicht. Wir haben derart unterschiedliche Ansichten und Vorstellungen, dass es oft - zu oft - zu Reibereien kommt, worunter auch der Sex leidet, denn ich habe dann einfach keine Lust mehr. Ich habe bereits versucht mich zu trennen, aber wir können scheinbar nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander.

Es gibt sehr viele interessante Möglichkeiten um die Frau bzw. Partnerin zu finden, um mit Ihr Hand in Hand ins Lebensglück zu gehen bzw. dem Herzen zu folgen, denn nicht nur auf Ihrer schönen Seite finden sich nette und liebevolle Frauen, denn alle und viele sind immer auf der Suche und man sollte es wagen und seine Chancen wahr nehmen wie zum Beispiel das Internet, die vielen Suchmaschinen, alle modernen Medien, die Zeitungen (Anzeigen), Vereine, Tanzveranstaltungen, bei allen Reisen egal ob mit Buss, Bahn, Fllugzeug usw.
Nach einen wunderschönen Wochenende mit ihm. Sind nun plötzlich wieder seine Zweifel da und ich weiss einfach nicht weshalb. Er sagt er habe so keine Lust auf nichts. Ich mache mir grosse Sorgen und habe ihm nun auch den Vorschlag gemacht, dass ich ihm Zeit gebe und wir uns mal eine Woche nicht hören und dann treffe. Darauf hat er auch eingewillig. Ich habe einfach so Angst ihn zu verlieren und weiss nicht wie ich vorgehen soll…
Gerade wenn das Treffen durch die Distanz ein wenig mehr Umstand erfordert als sonst, ist es wichtig, die Erwartungen abzuklären. Was versprechen sich beide Seiten von diesem Tag? Wie lange soll das Treffen gehen und wie viel Zeit davon wollen Sie miteinander verbringen? Auf diese Weise verhindern Sie Enttäuschungen, die dadurch entstehen, dass beide sich etwas anderes vorgestellt hatten.
Die Art und Weise, wie du diese Spannung erzeugst, ist durch deine Sexualität – necke ihn und gebe dann nach, laufe spielerisch vor ihm davon und erlaube ihm dann, dich zu fangen, seinem Leben Leichtigkeit und Spontaneität hinzuzufügen, ihm lüsterne Blicke zu geben und dann den Raum zu verlassen, ihm tagsüber sexy Notizen zu schicken, ihn zu greifen und ihn unerwartet zu küssen.
Im Elternhaus waren wir in der unteren Etage, was grob 60 m² waren. Das Problem war, dass meine Eltern ( ja es war nett gemeint) tagsüber, mal in die Wohnung zogen, Geschirr mitnahmen und so Kleinigkeiten. Obgleich Ich es denen mehrfach gesagt hatte, änderte sich die Situation nicht. Für mich war es nicht problematisch, da ich zwischendurch mal im KH war und über jede Entlastung fröhlich war und meine Arbeitsstelle keine 3 km entfernt ist.
Früher war ich in meinen Beziehungen sehr misstrauisch und in meiner Vorstellung kreierte ich die schrecklichsten Szenarien. Dieses Misstrauen war der Nährboden meiner Vorstellung. Einer Vorstellung, in der mein damaliger Freund nicht gut abschneiden konnte. Ich malte mir Bilder aus, in denen mich mein Freund hintergeht, anlügt oder betrügt. Überall witterte ich Gefahr.
Ja man sollte zu einem unabhängigen Individuum heranreifen, um sich aber innerhalb der Partnerschaft auch bewusst und freiwillig in eine gesunde Abhängigkeit begeben zu können. Denn ohne diese verleugnet man meiner Meinung nach das Menschliche und ohne diese Abhängigkeit würde man jede Beziehung nach der ersten Phase der Verliebtheit aufgeben. Ein gewisses Maß an Abhängigkeit wird die Beziehung stabilisieren und wird den Weg zu langanhaltender Liebe ebnen.

Sie haben keine Beziehungsprobleme? Na wunderbar, dann kaufen Sie dieses Buch :) Es sind meist Kleinigkeiten, die das Beziehungskonto leeren. So geht es auch meinem Partner und mir. Der Geschirrspüler wird nicht ausgeräumt, Verabredungen nicht eingehalten, nerviger Kleinkram, oder? Damit diese kleinen Unannehmlichkeiten nicht zu großen werden, nehme ich regelmäßig Angelika Kaddiks Buch zur Hand. In ihren vielen Praxisbeispielen erkenne ich mich selbst und bin froh darum, dass Frau Kaddik zu jedem ihrer „Problemkapitel“ Übungen und Lösungen anbietet. Ich empfehle dieses Buch nicht allzuweit weg zu stellen, für die Beziehungspflege gehört es eigentlich auf den Nachttisch. Mir gefällt an diesem Buch besonders die liebevolle Art, in der es verfasst wurde. Diese zeigt sich ebenfalls im Design: hübsch und gut strukturiert. Klasse :)


Dies kann erfordern, dass du ihn konfrontierst, wenn du denkst, dass er dir eine Entschuldigung schuldet, anstatt sie auf der Strecke zu lassen. Wenn du ihn konfrontieren kannst, wird er dich unglaublich attraktiv finden. Selbst wenn seine erste Reaktion Wut ist, wird die Tatsache, dass du dich ihm widersetzen kannst, die Art und Weise verändern, wie er dich ansieht. Es wird ihn herausfordern, ein besserer Mensch zu sein.
Wenn Sie immer auf Abruf bereit sind, machen Sie sich nicht besonders interessant. Geben Sie ihm auf keinen Fall das Gefühl, dass es außer ihn nichts Aufregendes mehr in Ihrem Leben gibt. Heben Sie nicht immer gleich ab, wenn er Sie anruft. Lassen Sie lieber einige Stunden vergehen. Das gleiche gilt natürlich auch für Textnachrichten. Wenn es nicht gerade dringend ist, können Sie sich also ruhig etwas Zeit lassen, bevor Sie ihm zurückschreiben.

Wenn aus Jungs einmal Männer werden, dann lernen sie Frauen zu gefallen. Das fängt bei der Mutter, Großmutter, Lehrerin und anderen Frauen in ihrer Umgebung an. Wenn er aber dann mal nicht das Gefühl hat, dass er einer Frau gefällt dann passiert folgendes: Er versucht alles, um sich selbst vor diesem Gefühl des Versagens zu schützen. Es macht ihn wütend und aggressiv und er kann mit diesen Gefühlen nicht umgehen. Um nicht wieder mit seinem Versagen konfrontiert zu werden zieht er sich zurück und hängt lieber mit seinen Kumpels ab.
Im Elternhaus waren wir in der unteren Etage, was grob 60 m² waren. Das Problem war, dass meine Eltern ( ja es war nett gemeint) tagsüber, mal in die Wohnung zogen, Geschirr mitnahmen und so Kleinigkeiten. Obgleich Ich es denen mehrfach gesagt hatte, änderte sich die Situation nicht. Für mich war es nicht problematisch, da ich zwischendurch mal im KH war und über jede Entlastung fröhlich war und meine Arbeitsstelle keine 3 km entfernt ist.
Du stellst dir einfach die Szenarios vor, die du gern mit ihm zusammen erleben willst. Es sind sowas wie kurze Filme. Vielleicht wird es ein Spaziergang am Meer sein. Vielleicht wird es ein gemeinsames Frühstücken während des gemeinsamen Urlaubs auf einer schönen Insel.. Oder vielleicht wird es das gemeinsame Abholen der Kinder aus dem Kindergarten sein.. Oder vielleicht wird es ein Pärchen-Pärchen Abend unter den besten Freunden zu Hause sein, wo man etwas schönes essen und eine schöne Unterhaltung führen kann..Und während du dir das alles vorstellst, ist es deine Aufgabe das Gefühl in dir hervorzurufen, was du hättest, wenn du in all diesen Situationen neben ihm sein würdest und er zum Beispiel deine Hand halten würde, oder wenn du bei ihm auf dem Schoss sitzen würdest bei einem Pärchen-Abend oder einfach nur neben ihm auf der weichen Couch und wie er riechen würde.
Lass ihn sehen, was dich einzigartig macht. Wenn du willst, dass ein Mann sich für dich interessiert, musst du ihm einen guten Grund dafür geben. Zeige, was für ein guter Fang du wärst! Wenn du ein Instrument besonders gut beherrschst, schaffe eine Gelegenheit, für ihn zu spielen. Wenn du hervorragend backen kannst, zaubere deine leckersten Kekse und lass ihn davon naschen. [9]
"Sex ist für Männer das, was die emotionale Bindung für Frauen ist. Liebkosungen sind da leider kein Ersatz für den Mann. Wenn dein Partner sagt, dass sein Seitensprung nicht daran liegt, dass euer Sexleben eingeschlafen ist, dann ist er wahrscheinlich einfach nur diplomatisch und höflich", erklärt Helen Croydon. Ihr Rat: "Jeder ist eingespannt in Job und Terminen, aber sich Zeit für den Partner zu nehmen, und das heißt auch explizit für das Sexleben mit dem Partner, ist einfach enorm wichtig in jeder Beziehung. Wenn Sex und Leidenschaft in der Partnerschaft wegfallen, dann sollte man aktiv etwas dagegen tun!"
Schwierigkeitsgrad 5 „Ihn zurück gewinnen“: Wie bekomme ich ihn zurück? Oh-oh… das wird wohl die schwierigste Aufgabe von allen sein, ist mit viel Zeit und Mühe und Nerven verbunden, und ist es in 98% aller Fälle absolut unnötig. Wenn du immer noch verzweifelt verliebt bist und verlassen wurdest und immer noch glaubst, es wird was bringen, dann lies diesen Artikel hier: Er sagt „Er will keine feste Beziehung (mehr)“ – warum? Was bedeutet das?
×