Berlin – Der Osten blutet weiter aus… In Sachsen verlassen so viele junge Menschen ihre Heimat in Richtung Westdeutschland wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das hat das Statistische Landesamt herausgefunden. 2001 sind 62300 Frauen und Männer weggezogen – einen ähnlich hohen Wert hatte es zuletzt 1992 gegeben. Vor allem Hochschulabsolventen und Abiturienten gehen in die alten Bundesländer – vorzugsweise nach Bayern und Baden-Württemberg. Die Gründe:
Hi ich bin nun seit knapp 2 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Für mich ist es die große Liebe. Als wir zusammen kamen, kam er relativ frisch (ca. halbes Jahr) aus einer Beziehung die 8 Jahre lang ging. Ja alles war super er hat so oft gesagt wie toll ich bin und das ich perfekt für ihn sei. vor ca. einem halben Jahr hatten wir eine Fehlgeburt. dann waren wir zusammen mit Freunden im Urlaub (Partyurlaub) und jetzt 2 Monate danach meint er, sein Kopf würde verrückt spielen. Er sei zwar glücklich und ich wäre perfekt und an mir liege es nicht, dennoch würde er nicht wissen ob er eine Beziehung will oder lieber single sein möchte. Ihn macht es fertig das er sowas denkt und ich bin am Boden zerstört. Kann nicht aufhören zu weinen trotz das er immer zu mir kommt um zu kuscheln oder mich küsst. Ich hab einfach so Angst das er mich verlässt. Das würde mich kaputt machen. Er sagt ich kann nichts tun, er müsse das mit sich selbst ausmachen aber ich muss doch irgendwas tun können um ihn davon zu überzeugen das es das richtige ist die Beziehung fortzuführen. Brauche dringend einen Rat …
"Date-Hopping" ist keine gute Idee. Was allerdings super funktioniert, ist sich in der Startphase auch mit anderen Kerlen zu treffen. Es hilft, taktische Datingpausen durchzuhalten und dir in der Zwischenzeit woanders deine Bestätigung zu holen. So konzentrierst du dich nicht nur auf ihn. Das ist selbstbewusst, sexy und bedient seinen Jagdinstinkt! Wenn es jedoch ernster wird zwischen euch, solltest du die anderen sofort absägen. Zweigleisig fahren geht nie lange gut.
Hi, ich hab mal ne frage, und zwar geht es darum! Gestern war ich beim Tierarzt da hatte er mir so 1-2 Mal über die Schulter gestrichelt und Bein abschied winkte er mir zu und lächelte, 3x brauchte ich die Untersuchung der Tiere auch nicht bezahlen, (die Arzthelferin hatte mich da verduzt angeguckt) was mir Auch sieht aufviel, weh ne arzthelferrin mit im untersuchungszimmer war, war er wie ausgewechselt, könnt ihr mir sagen was es bedeutet? Hat er intetesse an mir? Ich frage ...weil ich mich mit solchen Dingen garnicht auskennen tu

Die Miete ist das eine. Selbst wer diese aufbringen kann, bekommt die Traumwohnung nicht automatisch. Das durfte auch Stephanie Schöder erleben. „Als wir auf Annoncen geantwortet haben, war es meistens schon zu spät.“ Durch ihre alte Wohnung sind bislang etwa 30 Interessenten geschleust worden. Täglich kämen vom Makler neue Anrufe. „Jetzt haben wir gesagt: Für zwei Wochen ist erst mal Ruhe.“ In Radebeul sei es wesentlich leichter gewesen. Dort habe es nach der zweiten Besichtigung geklappt.
mir geht es ähnlich wie Lilly. Wir haben uns vor 3 Jahren kennengelernt und hatten immer mal wieder Kontakt per Treffen oder SMS und haben uns super Unterhalten über alles mögliche, ich mochte ihn damals schon sehr gerne er war aber verheiratet und da war kein Gedanke daran das mehr draus wird. Nach seiner Scheidung vor über einem Jahr hat er angefangen mir immer mehr Komplimente zu machen, mit mir zu flirten, ich dachte erst das Ganze ist Spaß, weils halt so seine Art ist, aber irgendwann rief er dann mal an und fragte nach ob da die Gerüchte wahr sind ich hätte einen Anderen. Hatte ich nicht und hab ich ihm auch gesagt. Da machte ich mir mal Gedanken ob da doch was dran ist, denn als ich fragte wie´s bei ihm mit der Liebe aussieht, machte er dann eine Bemerkung quasi ich wäre eher die Richtige für ihn. Als er mich bei einem Treffen dann auf die Wange küsste und mir klar wurde, das ich daran Gefallen finde, habe ich ihm später per SMS geschrieben, ich hätte gerne mehr Kontakt mit ihm. Daraufhin hat er sich 3 Monate nicht mehr gemeldet und beim nächsten zufälligen Treffen hat er mich komplett ignoriert. Einen Monat später hab ich ihm eine SMS geschrieben, dass ich ihn nicht vergessen kann und will. Daraufhin hat er sich gemeldet das ich das auch nicht muss ihn aber die Entfernung stört. Als wir uns dann auf einen Kaffee verabredeten meinte er, er hat meinetwegen schlaflose Nächte weil er nicht weiß ob er eine Beziehung will (er hatte eine schwere Scheidung). Jetzt habe ich das selbe Problem wie Lilly. Mal meldet er sich, dann wieder ewig nichts. Zappeln lassen bringt nichts weil es den Anschein macht als würde es ihn nicht stören und ich werde dabei wahnsinnig. Verständnis (weil er ja eine schwere Scheidung hatte) bringt auch nichts da glaub er immer ich will mich einschmeicheln und das mag er auch nicht und mich bringts auch nicht weiter. Ein paar Monate später schrieb er mir per sms das er sich eine Beziehung mit mir nicht vorstellen kann, mit vier Begründungen die im Prinzip keine sind weil sie leicht aus der Welt zu schaffen sind, darauf bot ich ihm Freundschaft an, weil wir uns beruflich ja auch ab und zu sehen und das geordnete Bahnen haben soll. Bekam wieder mal keine Antwort. Beim nächsten beruflichen aufeinander Treffen, war´s nicht wie früher aber auch kein Stummfilm. Ich hab keine Ahnung woran ich bin oder was ich tun soll. Ich mag ihn unwahrscheinlich gerne und würde ihn gerne für mich gewinnen, aber wie? Liebe Grüße, in Hoffnung auf einen Rat.
Was ist nur mit den Männern los? Ich lasse ihm die Freiheit, freue mich Zeit mit ihm verbringen zu wollen und muss mir dann beleidigende unnötige Eifersuchtsunterstellungen antun. Dann kommt die Bestrafung, nämlich kein Melden oder Antworten von ihm und mir soll es dann schlecht gehen? Wegen einem Mann, dem sein männliches Ego fehlt und sich selbst zum Opfer macht? Dann wohl möglich noch fremdgeht und wieder ist es die Frau, die sich auseinander nehmen soll?
Leider kann man niemanden dazu bringen sich in einen zu verlieben… ich hab das zwei jahre lang versucht. ich war GENAU der selben situation wie du. und es hat auf der basis einfach nicht geklappt. heute ist es mein bester freund… doch er weiss ich würde ihn direkt heiraten und in 4 jahren würde ich nichtmal nein zu nem kind von ihm sagen. aber all das bringt nichts wenn er keine gefühle für dich hat.. du kannst alles für ihn machen, wenn er es nicht fühlt dann bringt das leider nichts..

Die „Irresistable Attraction Vibe Methode“ – wie du genau das bekommen kannst, wonach du dich sehnst, und das wird der schönste Moment in deinem Leben sein.Die Übung heißt „Irresistable Attraction Vibe“, zu deutsch „die Unwiderstehliche Anziehungskraft Vibe/Schwingungen“, weil sie dich in einen Zustand versetzten wird, bei dem du eine unheimlich attraktive und magnetische Strahlung aussenden wirst, die genau die Männer anziehen wird, die DU dir wünscht, damit du ihn aussuchen kannst.Auf English spricht man von einem „Vibe“, eine „Vibration“, die du in die Welt hinaussehenden wirst – nonverbal durch Gestik, Aura, Bewegungen und Augenkontakt – sobald du mit der Übung anfängst. Wenn du den Film The Secret gesehen hast, dann wird sie dir sehr bekannt vorkommen. Nur im Gegensatz zum Film wirst du hier aktiv werden müssen, sobald das Universum dir deinen Mann schickt.Wir alle senden bestimmte „Schwingungen“ in die Welt hinaus, einen bestimmten „Vibe“, oder ein bestimmtes „Signal“. Und je nachdem, welches Signal man aussendet, passt sich die Welt wiederum an und sendet ihre Signale zurück und schickt dir die passende Antwort, z.B.
WARNUNG: Diese Tipps sind extrem effektiv… es ist KEINE Übertreibung. Alles auf eigene „Gefahr“ benutzen. Lies dir diesen Artikel komplett, um ein tiefes Verständnis und ein Gesamtbild über das Problem zu bekommen (Schwierigkeitsgrade) und lies dann die Irresistable Attraction Vibe Methode ganz unten, mit der du heute schon anfangen kannst, um ihn zu bekommen.
Ich lerne schon viele Jahre , aber nur durch Grenzen, welche mir gesetzt werden . Jetzt war ich das erste mal in meinem Leben wirklich verliebt , ich liebe und mein Weg ist voller Grenzen . Es tat unheimlich weh , ich habe mich nicht versteckt , ich habe meine Gedanken geteilt und während dessen meine Fehler selbst erkannt . Öffnet euch und glaubt , dann wird es ein tolles Sein
Wer sich nach den Kawumm-Küssen von früher sehnt und nach einer Hand, die hitzig am Slip reißt, könnte das dem Mann auf der anderen Seite des Bettes einfach sagen. Sollte es aber lieber nicht. Es bringe nämlich nichts, Begehren einzufordern, weil man Gefühle nicht erzwingen könne, sagt Paartherapeutin und Autorin Andrea Bräu („Bettgeflüster – die besten Kommunikationstipps für Paare“). Ihr Tipp: „Die lassen sich aber leicht erzeugen. Männer brauchen für mehr Feuer nur immer wieder die Bestätigung, dass sie toll sind.“ Dass er der Held ist, muss man ihm also direkt sagen.

mir geht es ähnlich wie Lilly. Wir haben uns vor 3 Jahren kennengelernt und hatten immer mal wieder Kontakt per Treffen oder SMS und haben uns super Unterhalten über alles mögliche, ich mochte ihn damals schon sehr gerne er war aber verheiratet und da war kein Gedanke daran das mehr draus wird. Nach seiner Scheidung vor über einem Jahr hat er angefangen mir immer mehr Komplimente zu machen, mit mir zu flirten, ich dachte erst das Ganze ist Spaß, weils halt so seine Art ist, aber irgendwann rief er dann mal an und fragte nach ob da die Gerüchte wahr sind ich hätte einen Anderen. Hatte ich nicht und hab ich ihm auch gesagt. Da machte ich mir mal Gedanken ob da doch was dran ist, denn als ich fragte wie´s bei ihm mit der Liebe aussieht, machte er dann eine Bemerkung quasi ich wäre eher die Richtige für ihn. Als er mich bei einem Treffen dann auf die Wange küsste und mir klar wurde, das ich daran Gefallen finde, habe ich ihm später per SMS geschrieben, ich hätte gerne mehr Kontakt mit ihm. Daraufhin hat er sich 3 Monate nicht mehr gemeldet und beim nächsten zufälligen Treffen hat er mich komplett ignoriert. Einen Monat später hab ich ihm eine SMS geschrieben, dass ich ihn nicht vergessen kann und will. Daraufhin hat er sich gemeldet das ich das auch nicht muss ihn aber die Entfernung stört. Als wir uns dann auf einen Kaffee verabredeten meinte er, er hat meinetwegen schlaflose Nächte weil er nicht weiß ob er eine Beziehung will (er hatte eine schwere Scheidung). Jetzt habe ich das selbe Problem wie Lilly. Mal meldet er sich, dann wieder ewig nichts. Zappeln lassen bringt nichts weil es den Anschein macht als würde es ihn nicht stören und ich werde dabei wahnsinnig. Verständnis (weil er ja eine schwere Scheidung hatte) bringt auch nichts da glaub er immer ich will mich einschmeicheln und das mag er auch nicht und mich bringts auch nicht weiter. Ein paar Monate später schrieb er mir per sms das er sich eine Beziehung mit mir nicht vorstellen kann, mit vier Begründungen die im Prinzip keine sind weil sie leicht aus der Welt zu schaffen sind, darauf bot ich ihm Freundschaft an, weil wir uns beruflich ja auch ab und zu sehen und das geordnete Bahnen haben soll. Bekam wieder mal keine Antwort. Beim nächsten beruflichen aufeinander Treffen, war´s nicht wie früher aber auch kein Stummfilm. Ich hab keine Ahnung woran ich bin oder was ich tun soll. Ich mag ihn unwahrscheinlich gerne und würde ihn gerne für mich gewinnen, aber wie? Liebe Grüße, in Hoffnung auf einen Rat.


Wenn Sie immer auf Abruf bereit sind, machen Sie sich nicht besonders interessant. Geben Sie ihm auf keinen Fall das Gefühl, dass es außer ihn nichts Aufregendes mehr in Ihrem Leben gibt. Heben Sie nicht immer gleich ab, wenn er Sie anruft. Lassen Sie lieber einige Stunden vergehen. Das gleiche gilt natürlich auch für Textnachrichten. Wenn es nicht gerade dringend ist, können Sie sich also ruhig etwas Zeit lassen, bevor Sie ihm zurückschreiben.


Wenn wir in die Mitte ziehen, müssen ja beide gleich viel Opfer bringen? Ausserdem wäre die Mitte von uns sowieso viel näher bei seinem Arbeitsort. Und ich müsste auch nicht so weit fahren wenn wir in die Mitte ziehen würde zu meinem Arbeitsort, statt jeden Tag 90min Fahrt oder den Job aufgeben. Er muss bei einem Umzug nicht seinen Job aufgeben und was neues suchen aufgrund der Entfernung.
Ich habe aber noch eine Frage! Ich bin seit vier Monaten mit meinem Freund zusammen, also eigentlich noch recht frisch. Wir führen momentan eine Wochenendbeziehung, da ich in Konstanz studiere und er in München wohnt. Wenn wir uns sehen ist es immer sehr schön, aber das Problem ist, dass ich ihn gerne jedes Wochenende sehen möchte, auch bereit bin jedes mal zu ihm zu fahren. Er aber sagt dass es ihm reicht mich alle zwei Wochen zu sehen. Wenn ich ihn frage wieso dann weicht er aus. Wenn man frisch verliebt ist will man doch seine Freundin öfter sehen als nur alle zwei Wochen oder? Würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen, ich weiß nicht mehr wie ich noch mit ihm reden soll und einfach akzeptieren will ich es auch nciht, weil ich mir schon meine Gedanken mache ob er die Beziehung auch wirklich will.
Ist auch eine Frage, was es dir Wert ist, professionelle Hilfe ist in dein meisten Fällen ein guter Weg! Du darfst das auch nicht nur als Beziehungsarbeit sehen, sonder auch als Trennungsarbeit; das Ergebnis kann dann wie auch immer, wie erwartet oder vielleicht auch ganz überraschend ausfallen, auf alle Fälle, ist es Basis für eine friedliche, getrennte oder gemeinsame Zukunft! Schwierig wir dieser Prozess, wenn sich einer der Partner offen oder innerlich dagegen wehrt, dann kann das auch sehr lange dauern!!! In diesem Fall, würde ich dann mit aller Schärfe und unmissverständlich das Beziehungsende durchziehen!
×