Ich habe dein E-Book regelrecht verschlungen, ich habe es gestern Abend gekauft und heute Mittag war ich damit durch! Ich finde mich sehr darin wieder, ich bin eine von den Frauen, die die Aufmerksamkeit von Männern sehr anzieht und ich wusste bisher nie so wirklich, woran es lag! Danke für die Aufklärung!!! Deine Tips für die einzelnen Phasen finde ich auch sehr lehr- und hilfreich, ich werde in Zukunft versuchen, sie mehr zu berücksichtigen und bin dir sehr sehr dankbar über dieses Wissen! Es ist schön, dass viele Dinge anders sind, als wir (Frauen) zu glauben scheinen! Danke, Danke, Danke und mach bitte weiter so!

Und was ich auch definitiv nicht als Zufall ansehe ist, dass ich genau zu der Zeit, als ich damit angefangen habe, die Methode von Christian Carter „Catch Him and Keep Him“ entdeckt habe, die mir den Weg zu meinem Mr. Right geebnet und ermöglicht hat. Dies war mit eine Antwort des Universums, das ich damals richtig interpretiert habe und mir das Buch geholt habe. Jeden Tag als das Buch gelesen habe, habe ich zusätzlich die Irresistable Attraction Vibe – Übung gemacht.
das ist eine gute Frage. Ich denke man kann pauschal keine Zeitangabe nennen, aber einen Richtwert: Wie lange hast Du Lust auf eine Antwort zu warten? (In deinem Fall war er ja nicht verheiratet war – wieder ein anderer Fall) Das warten sollte ein Ende haben, es ist gut, jemandem eine Chance zu geben. Meist trauen sich Männer nicht, Entscheidungen zu treffen.
Er lässt auch überhaupt nicht mit sich reden. Auf meine Frage, ob er denn keine Kompromisse eingehen könne meinte er nur bei diesem Thema nicht. Entweder das oder sonst soll ichs lassen mit ihm zussamen zu ziehen... Und ich meinte dann aber so kann es doch nicht sein, dass einer einfach sagt wos lang geht und der andere muss sich fügen. Bei sowas wichtigem sollten beide Wünsche äussern dürfen. Und er meinte dann nur Na und, das ist eben so.
Die Tatsache, dass du dich aber so darüber aufregst und das Bedürfnis hast, deinem Ärger über einen Kommentar Luft zu machen, ist im Endeffekt aber nichts anderes, als der größte Zuspruch, den du Anchu geben konntest. Du fühltest dich nämlich ertappt. Du spürtest, dass Anchu recht hat und deine schöne romantische Welt zu zerbrechen drohte. Alles bäumte sich in dir auf, um die Illusion zu halten und deswegen musst du sie in Form dieses Kommentares verteidigen. Du hast vielleicht schon 10, 20 oder 30 Jahre mit dieser Illusion gelebt und bist so vielen Enttäuschungen erlegen und hast soviel dafür ertragen müssen, um dieses Bild aufrecht zu erhalten. Das wäre doch alles verschwendete Zeit und Energie, wenn du dir jetzt eingestehen müsstest, dass du falsch lagst? Dann lieber weiter so machen und alles mögliche Versuchen, um die Illusion zu erhalten. Wie geht das auf lange Sicht für dich aus?
(Kleine Aufgabe) Da die Übung aus dem nächsten Punkt so extrem gut und schnell funktioniert, ist es wichtig, den Mr. Right, der dann in dein Leben kommt, empfangen zu können, sprich für ihn bereit zu sein. Also, prüfe jetzt, ob du wirklich jetzt und hier bereit bist, deinen Mr. Right in dein Leben zu lassen und mit ihm dann zusammen zu sein. Und hier geht es nicht um dein Äußeres oder irgendwelche Fähigkeiten wie Kochen oder ähnliches. Hier geht es mehr darum, dass du innerlich bereit bist, ihn in dein Leben zu bekommen und mit ihm eine Beziehung zu führen.Schau dafür einfach in dich hinein und Frage dein inneres Unbewusstes, ob dein Leben schöner und angenehmer wäre, wenn du in nahender Zukunft seine Hand halten und an seiner Schulter angelehnt dich sicher fühlen kannst, oder ob du lieber noch eine Zeit lang solo leben möchtest und dein Leben eher frei gestalten zu können.Wenn dein Gefühl dir sagt, dass du bereit bist und nicht mehr solo sein willst, dann kannst du zu der Übung übergehen.
Die Tatsache, dass du dich aber so darüber aufregst und das Bedürfnis hast, deinem Ärger über einen Kommentar Luft zu machen, ist im Endeffekt aber nichts anderes, als der größte Zuspruch, den du Anchu geben konntest. Du fühltest dich nämlich ertappt. Du spürtest, dass Anchu recht hat und deine schöne romantische Welt zu zerbrechen drohte. Alles bäumte sich in dir auf, um die Illusion zu halten und deswegen musst du sie in Form dieses Kommentares verteidigen. Du hast vielleicht schon 10, 20 oder 30 Jahre mit dieser Illusion gelebt und bist so vielen Enttäuschungen erlegen und hast soviel dafür ertragen müssen, um dieses Bild aufrecht zu erhalten. Das wäre doch alles verschwendete Zeit und Energie, wenn du dir jetzt eingestehen müsstest, dass du falsch lagst? Dann lieber weiter so machen und alles mögliche Versuchen, um die Illusion zu erhalten. Wie geht das auf lange Sicht für dich aus?
Ganz unten werde ich dir die genaue ÜBUNG geben, die du jeden Tag innerhalb der nächsten 2 Wochen bis mehrere Monate lang machen kannst, um an dein Ziel zu kommen. Bevor ich dir die Übung gebe, müssen wir uns über eins klar sein: es geht nicht um eine konkrete Person, die wir bekommen wollen, sondern um den Mr. Right allgemein, mehr dazu in Punkt 1. Also fangen wir an.

In Anbetracht der oben genannten Punkte, ob die Notwendigkeit ist emotional oder finanziell oder es nur Verliebtheit oder Spaß oder ausgezeichnete Kompatibilität oder ernsthafte Füllung der emotionalen Leere, aber man ist bereit zu haben und andere Partner kann dann gibt es eine passende Fall von einem verheirateten Mann sich in eine andere Frau verlieben

Ach ja??? Ist komisch, denn diese Situation hatte ich auch und das drei mal. Meine Männer haben erst spät herausgefunden, dass sie lieber ihre Freiheit genießen möchten, statt Beziehung, Kinder und Ehe. Denn meine Ehe ging nur zwei Wochen lang, dann ist er gegangen. Also schreibe kein Mist, von wegen weibliche Narzissten. Es gibt auch Haufen männliche.
Ich bin Melanie und 34 Jahre alt und nun 14 Monate mit meinem Freund 40’Jahre zusammen. Es ist so schön, das ich ihn habe und ich bin sehr glücklich mit ihm. Ich möchte zu ihm ziehen, jedoch blockt er immer wieder ab. Es ist zum verzweifeln, da er immer wieder sagt, ich sei die richtige, jedoch will er nicht mit mir zusammenziehen. Er hat auch noch nie mit einer seiner vorherigen Freundinnen zusammengelebt. Was soll ich nur tun?
Sein Freund hat vor Jahren so komische Andeutungen gemacht gegenüber meinen Freunden und die haben sich von Ihm zurückgezogen. Es waren Freunde aus meiner Vergangenheit ( Lehre, Berufsschule usw.) Meinen Eltern hat er versucht aufzutischen ich wäre eine schlechte Ehefrau. Was soll das? Nur weil ich Jobbedingt viel außer Haus war, zu viel Geld ausgebe, mich um Haushalt und Garten und um unsere Termine kümmere, kann ich doch keine schlechte Ehefrau sein. Ach so ich bin zu Hause der Pflichtbewusste strengere Elternteil. Was auch schon zu einer Diskussion geführt hat. Wenn ich von meinem Haushalt berichte bin ich immer allein erziehend mit 3 Kindern. Mein Mann ist ein sehr schweigsames, fleißiges, liebevolles aber sehr bequemes Wesen und auch nicht sehr Mitteilungsbedürftig. Aber ich liebe dieses Dreibein über alles. Na gut ich selbst bin das ganze Gegenteil. Aber schließlich formt Umgang den Menschen. Und davon hab ich nun mal ne Menge (lass ich mir auch nicht nehmen). Was ich meinem Mann zugestehe fordere ich auch mir ein.
hallo ich hoffe du kannst mir weiter helfen ich suche verzweifelt nach eine mollige frau seit über 3 jahren suche ich nach eine richtige traumfrau für mich die mit mir ernst meint oftmals werde ich nur verletzt nur weil ich keinen ab bekomme ich hatte auch mehrmals datetreff gehabt das die Person nicht kam alles über diese Chat Portal knuddels ich habe auch bei manche singlebörse auch eingetragen lassen es kommt zu nichts ich weiss echt nicht mehr weiter ich bitte um ihre hil...fe ich bin sehr traurig und so einsam allein mit freundlichen grüssen Andreas poch aus NRW Oberhausen
Wenn es wirklich deine Überzeugung wäre, dass die wahre Liebe diesem romantischen Ansatz entspräche, hättest du dem Beitrag keine weitere Sekunde mehr gewidmet. Er hätte dich schlicht und einfach nicht interessiert. Es ist, als würde ich dich als Außerirdischen bezeichnen: Du wüsstest ja, dass du keiner bist und deshalb müsstest du dich auch nicht verteidigen. Aber „Klette“, „Klammeräffchen“? Da klingeln bei dir die Alarmglocken… warum?

Ich tat es jedoch ab und versuchte es zu vergessen, jedoch mein Unterbewusstsein nicht. Ich wachte die nächsten 5 Nächte nachts mit Alpträumen auf... letzte Woche Sonntag hatte ich dann genug - sie hatte mir nichts von den Gesprächen erzählt, die sie geführt hatten - ich schaute in ihr Hand. Ja ich weiß, dass das nicht ok war, aber sie hatte 2 Wochen vorher ihr Login-muster erst geändert gehabt und ich konnte nicht mehr.


# 12 Lassen Sie ihn seine Freiheit haben. Viele Leute wollen nicht aus Angst, festgebunden zu sein und nicht tun zu können das Zeug, das sie vorher gemacht haben. Zeig ihm, dass das nicht der Fall ist. Jeder von euch muss sein eigenes Leben haben und indem er dafür sorgt, dass er viel Zeit mit seinen Freunden hat, wird er keine Angst haben dich zu verpflichten.

Du stellst dir einfach die Szenarios vor, die du gern mit ihm zusammen erleben willst. Es sind sowas wie kurze Filme. Vielleicht wird es ein Spaziergang am Meer sein. Vielleicht wird es ein gemeinsames Frühstücken während des gemeinsamen Urlaubs auf einer schönen Insel.. Oder vielleicht wird es das gemeinsame Abholen der Kinder aus dem Kindergarten sein.. Oder vielleicht wird es ein Pärchen-Pärchen Abend unter den besten Freunden zu Hause sein, wo man etwas schönes essen und eine schöne Unterhaltung führen kann..Und während du dir das alles vorstellst, ist es deine Aufgabe das Gefühl in dir hervorzurufen, was du hättest, wenn du in all diesen Situationen neben ihm sein würdest und er zum Beispiel deine Hand halten würde, oder wenn du bei ihm auf dem Schoss sitzen würdest bei einem Pärchen-Abend oder einfach nur neben ihm auf der weichen Couch und wie er riechen würde.
Es gibt sehr viele interessante Möglichkeiten um die Frau bzw. Partnerin zu finden, um mit Ihr Hand in Hand ins Lebensglück zu gehen bzw. dem Herzen zu folgen, denn nicht nur auf Ihrer schönen Seite finden sich nette und liebevolle Frauen, denn alle und viele sind immer auf der Suche und man sollte es wagen und seine Chancen wahr nehmen wie zum Beispiel das Internet, die vielen Suchmaschinen, alle modernen Medien, die Zeitungen (Anzeigen), Vereine, Tanzveranstaltungen, bei allen Reisen egal ob mit Buss, Bahn, Fllugzeug usw.
×